Heilarzneihaus mietet im Disch-Haus in Köln

Für gesundheitsbewusste Kölner gibt es ab April 2019 das Heilarzneihaus. Das Konzept hat sich darauf spezialisiert akute Erkrankungen neben und auch anstelle von herkömmlicher Schulmedizin und Pharmazeutik mit Arzneimitteln auf einer rein pflanzlichen Basis zu therapieren. Zudem bietet das Heilarzneihaus eine individuelle und ganzheitliche Gesundheitsberatung an um Erkrankungen vorzubeugen.
Das Heilarzeinhaus ist eine wunderbare Ergänzung zu den bereits vorhanden Konzepten, wie COCO-MAT als internationaler Hersteller von ökologischen Möbeln sowie Manufactum und brot&butter, die für eine bewusste Nutzung von hochwertigen Produkten stehen.
Zum Disch-Haus: Das sechsgeschossige Gebäude wurde 1929 bis 1930 von Bruno Paul, einem Mitbegründer des Deutschen Werkbundes, im Stil der Neuen Sachlichkeit entworfen und ausgeführt. An prominenter Stelle der Kölner Innenstadt – direkt gegenüber dem Kolumba – gelegen, gilt es bis heute als eines der bedeutendsten Zeugnisse des Neuen Bauens in der Domstadt. Die Form des abgerundeten Eckhauses folgt der Idee der unendlichen Kurve, die Fassade ist horizontal durch Platten aus Canstatter Travertin und durch Bänder von filigran gerahmten Fenstern gegliedert.
Die SMART Immobilien GmbH war sowohl seitens des Eigentümers als auch seitens des Mieters beratend und vermittelnd tätig.